Auto wählen
FINDE ALLES FÜR DEIN AUTO!
FINDE ALLES FÜR DEIN AUTO!
Bitte alle Felder auswählen.

Carhifi-Verstärker und Auto-Endstufen für Subwoofer und Lautsprecher!

Leider konnten wir kein passendes Produkt für Ihre Filter-Auswahl finden. Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an unter +49 8331 990300
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Für das Thema Endstufen haben wir Dir sogar ein Video gedreht:

Wichtig ist die Abstimmung zwischen Deinem Subwoofer und Deiner Endstufe. Entscheident dabei ist die Impedanz (Ohmzahl) und Leistung. Beides sollte mit den Möglichkeiten Deiner Endstufe umsetzbar sein. Wenn Deine Woofer eine Impedanz von 2 Ohm hat, dann sollte auch die Endstufe 2OHm fähig sein und zwar an der Brückenschaltung.  Es gibt auch Subwoofer mit 1 Ohm Impedanz, das wäre z.B. ein Subwoofer mit Doppelschwingspule mit jeweils 2 Ohm. Das bedeutet, dass Du auch einen Verstärker benötigst, der bis zu 1 Ohm belastbar ist. Die Leistung sollte dann empfehlenswerterweise etwas mehr zur Verfügung stehen, wie der Woofer von seinen Leistungsangaben aufgeführt ist.  


Wie findest Du die passende Endstufe ( = Verstärker)!

2-Kanal-Verstärker

Wenn Du z.B. nur Dein vorderes Lautsprechersystem mit mehr Power beflügeln magst, dann nimmt man eine 2-Kanal-Endstufe, welche auch gerne ein bisschen mehr Leistung haben darf, wie Dein Lautsprechersystem angegeben ist. Wenn Du z.B. ein Lautsprechersystem mit angegebener Belastbarkeit von ca. 75 Watt hast, dann darf Deine Endstufe auch gerne bis zu 100 Watt pro Kanal haben. Damit kannst Du zumindest bis zur Lautsprecherbelastungsgrenze ein qualitativ gutes Signal bereitstellen und hast kein Klipping auf dem Signal, weil der Verstärker am Limit läuft. 

Du bekommst mit mehr Leistung einer Endstufe auch eine unglaublich bessere Dynamik, damit Du beim Hören eines tollen Musikstückes Gänsehaut bekommst, weil Du denkst, Du bist Live dabei!

2-Kanal-Endstufe


4-Kanal-Verstärker

Wenn Du z.B. neue Frontlautsprecher installiert hast und zusätzlich einen Subwoofer betreiben magst, dann empfehlen wir Dir eine 4-Kanal-Endstufe, damit Du mit 2 Kanälen die Frontlautsprecher betreiben kannst und mit den anderen 2 Kanälen dann den Subwoofer (gebrückt) anschließen kannst. Diese 4-Kanal-Enstufe deckt dann somit alle notwendigen Komponenten des Systems ab und Du brauchst nur ein Gerät installieren. Tipp: Wähle auch hier eine Endstufe aus, die genügend Leistungsreserven hat, damit Du immer die volle Klangdynamik bekommst.

 4-Kanal-Verstärker


Mehrkanal-Verstärker

Wenn Du z.B. ein Frontsystem, ein Hecksystem und zusätzlich einen Subwoofer betreiben magst, dann empfehlen wir Dir eine sogenannte Mehrkanal-Endstufe. Mit diesen 6 Kanälen bist Du in der Lage mit einer einzigen Endstufe (einfachere Installation als 2 Endstufen) alle Lautsprecher daran anzuschließen. 

Mehr-Kanal-Endstufe


Monoblock für Subwoofer

Der Monoblock ist spezie