Auto wählen
FINDE ALLES FÜR DEIN AUTO!
FINDE ALLES FÜR DEIN AUTO!
Bitte alle Felder auswählen.

Dension DAB+U | MPC |- inkl. Scheibenantenne und USB Umschalter

Dension DAB+U | MPC |- inkl. Scheibenantenne und USB Umschalter
 
190,00 € *
inkl. MwSt.
sofort versandfertig, Lieferfrist 1-2 Tage *** kostenloser Versand **
  • DBU3MPC+ANTENNE+USB
Einbau-Zubehör
Auto wählen
Hilf uns das passende Zubehör für
dein Auto zu finden!
Bitte alle Felder auswählen.

Dension DAB+U |MPC| inkl. DAB+ Scheibenantenne und USB-Umschaltbox

Der einfachste Weg, ein Werksradio mit DAB+ nachzurüsten

Nur für Autoradios mit USB-Anschluß, welche auch die Möglichkeit einer iPod-Steuerung haben! Ansonsten muß der Dension DAB+U (MK1) verwendet werden. Das Dension MPC besitzt die aktuellste Firmware, kann jedoch auch auf die normale Dension DAB+U (MK1) Variante zurückgesetzt werden.

Bitte Beachten:

  • Scheibenantenne nicht geeignet für bedampfte oder thermoverglaste Scheiben und Fahrzeuge mit Frontscheibenheizung
  • Radiosender die bei Ihrem Sendernamen mit einem Punkt (.) beginnen, können zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abgespielt werden (In der Zukunft voraussichtlich durch Updates möglich)

Dein Werks-Autoradio hat nur UKW?  Das muß nicht sein!

Viele Autos sind noch mit Autoradios ausgestattet, die nur UKW empfangen können. In der heutigen Zeit ist allerdings die Programmvielfalt und die Qualität des Klangs bei DAB-Plus so hoch, dass man gerne in seinem Auto auch auf DAB nicht verzichten möchte.

Werks-Autoradios können nun mit dem Dension DAB+ |MPC| mit DAB+ nachgerüstet werde. Lediglich ein USB-Anschluß mit der Möglichkeit einen iPod/iPhone steuern  zu können, muß das Werks-Autoradio vorweisen.

Im gegensatz zum Dension DAB+U (MK1) erfolgt die Steuerung der Senderwahl beim |MPC| (MK2) automatisch und das Interface muß nicht erst mit einem passenden File bespielt werden. Die Umschaltzeit von einem Sender zum anderen Sender erfolgt beim DAB+U |MPC| bereits in ca. 2 Sekunden.

Fast alle Werks-Autoradios die auch einen iPod steuern könnten, können somit auch mit dem Dension DAB+U |MPC| ausgestattet werden.

Die Bedienung erfolgt genauso, wie die Bedienung eines USB-Sticks, also ganz genauso wie man es an seinem Autoradio gewohnt ist. 

Der DAB+U |MPC| wird mit dem beiliegenden USB-Kabel an der USB-Buchse im Auto angesteckt, damit ist die Stromversorgung des Interfaces bereits gewährleistet und die Verbindung zum Autoradio bereits hergestellt. 

Damit das Interface auch DAB+ empfangen kann, muß nun nur noch die passende Antenne im Auto angebracht werden und ebenfalls am Interface angesteckt werden. FERTIG!


Bedienhinweis:

Nachdem das Dension Interface an der USB-Schnittstelle angesteckt ist und mit der DAB+ Antenne ausgestattet ist, kann beim Autoradio die Quelle "USB" oder "IPod" ausgewählt werden. Bei der Auswahl "Künstler" oder "Alben" befindet sich in den "Settings" der "SCAN" mit welchem alle empfangbaren Sender ermittelt werden (ca. 45 sec.) und danach auch in einer Senderliste angezeigt werden. 

Jetzt kann ein beliebiger Sender ausgewählt werden

Dension DAB+ U Nachrüstung im BMW


Hier ein Link zum Konfigurator. Hier findest Du die Kompatibilität zu Deinem Fahrzeug mit Zusatz-Info:

Kompatibel mit DAB+U MPC

Info zur Kompatibilität Dension DAB+U MPC


 Wer möchte, kann auch seinen Dension DAB+U (MK1) mit der iPod29-Firmware upgraden. Schreibe eine Mail an uns, dann senden wir Dir die Anleitung und die Firmware-Datei per Mail zu. 


 Weiterführende Infos auch noch HIER!


Hier eine Liste über die bereits geprüften Geräte, welche mit diesem Interface problemlos arbeiten:

  • Alpine INE-W920R
  • Audi SQ7, 2016, MMI High
  • Audi TT 8s, 2016 mit MMI Navigation Plus
  • BMW 1-er, E87, mit CIC Navi
  • BMW 2-er, F45, 218 2016
  • BMW 2-er, 218i Active Tourer, F45, 2016
  • Citroen C4 Spactourer, 2018, Connect Radio (Bosch RCC A1 Wave 2 oder PSARCC100)
  • Chrysler Grand Voyager Town & Country, 2015, MyGiG 730 N RHW, Harman Kardon
  • Ford Mustang, 2015, Sync 2, Shakersoundsystem
  • Ford Focus Sync 3.4, 2019 (siehe Bild weiter unten)
  • Ford Kuga Sync 3, 2019 (Kunde musste ein USB3.0 Kabel mit nur 30 cm verwenden)
  • Ford Ranger, 2019, Sync Radio Version 3.4
  • Honda Goldwing, 2019
  • Hyundai Tucson, Navigation, 2017
  • Hyundai Tucson, Navigation, 2016 (LG LAN5020EHTL)
  • Jaguar F-Pace 4/2016 mit Incontrol Touch Pro Navigationssystem
  • Jeep Wrangler, 10/2011, 1K, mit Harman/Becker, MYGIG 730N RHW
  • KIA Cee´d, 2017 Navigation (siehe Bilder weiter unten)
  • KIA Picanto, 2018
  • Mazda 5
  • Mercedes NTG 5.5
  • Mercedes A-Klasse (W176), 7/2017
  • Mercedes A-Klasse (W176), 5/2017
  • Mercedes B-Klasse (W246), 2015
  • Mercedes B-Klasse (W246), 2018, Audio 20 NTG 4.5
  • Mercedes C-Klasse (W205), Audio 20, 2016
  • Mercedes C-Klasse (W205) C43AMG, 2017, NTG 5
  • Mercedes C-Klasse (S205), Comand Online, 2016
  • Mercedes E-Klasse (W211) und A207, 2015 (Cabrio-Version)
  • Mercedes E-Klasse (W213)
  • Mercedes GLA 6/2017, NTG 4.5, Audio 20
  • Mercedes GLC 7/2017, NTG 5, Audio 20
  • Mercedes GLC 2016, NTG 5, Comand Online
  • Mercedes GLC 2018, NTG 5, (kleines Navigationssystem, kein Comand), siehe Bild unten
  • Mercedes Vito 447, 2017, Comand NTG5.1
  • Mercedes Vito 447, 2020, Comand System am 2. USB
  • Mercedes V-Klasse 250, CDI, 2016 (Bilder siehe weiter unten)
  • Opel Insignia A (Facelift), 03/2017, Navi 900 Intellilink Gen 2
  • Opel Insignia A (Facelift), 12/2015, Navi 900 Intellilink Gen 2, (Ext2CP2 funktioniert aber nicht)
  • Opel Crossland, 2019, Navigerät
  • Skoda MIB 2, MIB3
  • Skoda Fabia 3, 5J, 2016, Radio Swing (Bild weiter unten)
  • Smart 453, 2017 mit Smart Media System (Bild weiter unten)
  • Smart ForTwo, 2016, Typ 453, Radio Cool & Media System
  • Subaru 2009
  • Toyota Land Cruiser 2010-2013
  • Toyota Prius 2015
  • Volvo S60 2018
  • VW e-Golf VII, 2015, Discover Pro MIB1
  • VW Golf Sportsvan 2017, Discover Media MIB 3 (mit Apple Media Freischaltung)
  • VW Golf 7 Sportsvan 2016, Discover Media MIB2
  • VW Bus, 2017, Discover Media
  • VW Passat B8, 2017, Discover Media MIB2
  • VW Passat 2018, Discover Pro MIB3 (an USB1)
  • VW Tiguan AD1, 2017, Discover Media (siehe Bilder unten)
  • VW Tiguan AD1 TSI/4 Motion, 2018, Discover Media 2.5 mit Carplay (Bilder unten)
  • VW T-Roc, 2019, mit Navigation
  • VW-T-Roc, 2020, Touchnavigation

Keine Funktion bei:

  • BMW 1er, F Serie mit Media SoftwareMT geht nicht, auch nicht mit FW 1.22/K187
  • BMW X1, 2010 (auch keine Funktion mit FW 1.22 und versch. Konfigfiles)
  • Ford Torneo, 2016
  • Volvo S80 II, 2011, Typ 2012 Sensus Anlage, aber mit FW 1.13 und K16 Erfolg
  • KIA Sportage GT, 2018
  • Mercedes W204 (spielt ab, aber Klang nicht akzeptabel!)
  • Mercedes W205 9/2004, Audio 20, spielt ab aber Klang nicht akzeptabel, (Funktion mit FW 1.13 ohne Konfigfile mit 29 Sekunden Bufferingtime ist gegeben.)
  • Mercedes S205 Kombi, 6/2016, Audio 20 und Garmin Navi, spielt ab aber Klang nicht akzeptabel!
  • Opel DVD 800
  • Opel Intellilink 900 2. Generation, Insignia B, 2018 (System hängt sich nach ausschalten auf)
  • Opel Combo Life E (X19) 08/2018, mit Multimedia Navi Pro, baugleich mit Peugeot/Citroen NAV Wave 4 (geht jedoch mit FW 1.22)
  • Renault Trafic 2015 mit Media Nav von LG
  • Toyota Hybrid 1.8, 2019

Eingeschränkte Funktion bei:

  • Ford Focus MK3 DYB Vorfacelift 2014 mit Navigation (schnelle Ladezeit, hängt sich aber auf, wenn man in der Senderliste schnell 10 Positionen vor- oder zurückgeht.) USB rein, raus, dann geht es wieder)

Bewertungen

Bewertung schreiben

Wie ist Deine Meinung/Erfahrung zu diesem Artikel?

ohne Angabe Deiner Email - einfach Meinung schreiben und absenden!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Deine zuletzt angesehenen Artikel
DEDE GBGB ESES ITIT
FRFR BGBG CZCZ DKDK
GRGR